Rezept für einen saftigen Zwetschgenkuchen mit Hefeteig und Zimt-Tonka-Streuseln

 

Unser Zwetschgenbaum im Garten hat uns dieses Jahr eine glückliche Ernte beschert und wir konnten köstliche Früchte im Überfluss vom Baum pflücken. Mehrere Kilo Zwetschgen haben wir bereits als Marmelade und Kompott verarbeitet.

 

Selbstverständlich habe ich mit den restlichen Zwetschgen noch einen Kuchen gebacken. Ein absolutes Muss, denn das weckt noch heute Kindheitserinnerungen in mir. Was habe ich es damals geliebt, wenn meine Mutter Zwetschgenkuchen gebacken hat. Der Duft von Zimt und Zwetschgen wehte dann immer durchs ganze Haus und wir konnten kaum abwarten das erste Stück zu verschlingen.

 

Deswegen gibt es heute auf Goldschmankerl mein Lieblingsrezept für einen saftigen Zwetschgenkuchen aus Hefeteig und knusprigen Zimt-Tonka-Streuseln. Der perfekte Kuchen für einen Kaffeeklatsch im Spätsommer.

 

Saftiger Zwetschgenkuchen mit Hefeteig und Zimt-Tonka-Streuseln

 

Kleiner Tipp am Rande: Benutzt für den Kuchen gerne Eure reifen Zwetschgen, dann müsst ihr die Früchte nämlich nicht noch zusätzlich mit Zucker nachsüßen. Weiterer Vorteil: Während des Backvorgangs  tritt weniger Zwetschgensaft, somit wird der Teig nicht durchnässt und bleibt schön fluffig. Im Rezept habe ich dafür übrigens einen kleinen Tipp für Euch!

 

Wusstet ihr eigentlich, dass sich der Kuchen auch super einfrieren lässt? Ja, Ihr habt richtig gehört. Sollte etwas übrig bleiben, einfach ins Gefrierfach geben  und bei Bedarf wieder auftauen. Dem Geschmack tut das keinen Abbruch - probiert es mal aus.

 


Zwetschgenkuchen mit Hefeteig & Zimt-Tonka-Streuseln

 ~ für eine Springform mit 26cm Durchmesser ~ 

 

Zutaten:

 

für den Hefeteig & Belag:

300g Mehl

60g Zucker

1 Ei*

70g Butter*

125ml Milch, lauwarm

1/2 Hefewürfel*

1/2 Vanilleschote

 1 kg reife Zwetschgen

2 EL Paniermehl

Tipp: Für einen perfekten Hefeteig sollten die mit *

gekennzeichneten Lebensmittel Zimmertemperatur haben

 

für  die Zimt-Tonka-Streusel:

30g Mehl

15g Butter

10g brauner Zucker

1/2 Vanilleschote

1/2 Tonkabohne

1/2 TL Zimt

 


Zum herunterladen & ausdrucken


- Den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen -


Saftiger Zwetschgenkuchen mit Hefeteig und Zimt-Tonka-Streuseln

 

Zubereitung Hefeteig:

 

Von der Milch drei Esslöffel abnehmen und mit der Hefe sowie dem Zucker verrühren. Ein paar Minuten zur Seite stellen und gehen lassen.

 

In der Zwischenzeit alle restlichen Zutaten in eine Schüssel geben. Das Hefewasser dazugeben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes/Küchenmaschine für ca. 5 Minuten auf mittlerer Stufe  zu einem Teig verrühren.

 

Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kurz mit den Händen durchkneten. Zu einer Kugel formen. Abgedeckt an einem warmen Ort für eine 1 Stunde gehen lassen. Der Hefeteig sollte sein Volumen anschließend verdoppelt haben.

 

Frisch gepflückte Zwetschgen

 

Zubereitung Zwetschgen & Vorbereitung Teig:

 

Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. 

 

Den Hefeteig aus der Schüssel nehmen auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kurz mit den Händen durchkneten. Mit einem Nudelholz rund ausrollen (ca. Ø 30cm). In die Springform legen, seitlich einen Rand hochziehen und fest andrücken. Den Boden mit Paniermehl bestreuen.

 

Tipp: Während des Backvorgangs tritt Saft aus den Pflaumen und durchnässt den Teig. Das Paniermehl saugt den Saft auf und der Teig kann schön durchbacken.

 

Saftiger Zwetschgenkuchen mit Hefeteig und Zimt-Tonka-Streuseln

 

Zubereitung Zimt Tonka-Streusel:

 

Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den anderen Zutaten recht zügig zu Streuseln verarbeiten.

 

Tipp: Sollte die Masse zu trocken sein und sich keine Streusel bilden, dann einfach löffelweise etwas kaltes Wasser hinzugeben. Vorsicht: Nicht zu viel Wasser hinzugeben, sonst wird der Teig zu feucht.

 

Saftiger Zwetschgenkuchen mit Hefeteig und Zimt-Tonka-Streuseln
Saftiger Zwetschgenkuchen mit Hefeteig und Zimt-Tonka-Streuseln

  

Und zum Schluss: 

 

Die Zwetschgen kreisförmig auf den Teig verteilen und leicht andrücken. Die Zimt-Tonka-Streusel gleichmäßig darüber streuen.

 

Den Zwetschgenkuchen bei 180 Grad im Ofen - auf mittlerer Schiene - für 35 Minuten backen.

 

Saftiger Zwetschgenkuchen mit Hefeteig und Zimt-Tonka-Streuseln
Saftiger Zwetschgenkuchen mit Hefeteig und Zimt-Tonka-Streuseln

Diese Rezepte könnten Dich vielleicht auch interessieren


Rohrnudeln mit Pflaumenmus
Schokoladentarte mit Brombeeren


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Vivien (Mittwoch, 19 September 2018 09:41)

    Ich würde mir am liebsten gleich deine halbe Seite rausschreiben, so viele tolle Rezepte stehen da. Und die Bilder sind so --- yammy!!
    Ich verleg mich vielleicht lieber darauf sie auf dem iPad bei bedarf anzusehen, sonst bekomme ich sicher einen Schreibkrampf =D
    Freue mich auf zukünftige Rezepte =)

    https://www.vivimahia.de

  • #2

    Isabella von Goldschmankerl (Mittwoch, 19 September 2018 13:19)

    Danke für die lieben Worte, Vivien! Das freut mich sehr :-)
    Alles Liebe, Isa von Goldschmankerl