Artikel mit dem Tag "Dessert"



Und da ist auch schon der letzte Gang meines Weihnachtsmenüs. Der süße und krönende Abschluss zum Fest und mein liebstes Weihnachtsdessert: Spekulatius-Panna-Cotta mit Mandarinencreme. Auch bei diesem Rezept war es mir wichtig, dass es schnell und vor allem stressfrei vorzubereiten ist. Das Panna Cotta basiert auf einem einfachen Grundrezept. Die Zugabe des Spekulatiusgewürzes verleiht dem Dessert die weihnachtliche Note und die süße Mandarinencreme rundet das Dessert perfekt ab.
Bevor sich die Beerensaison schön langsam dem Ende neigt, möchte ich noch eine sommerliche Nachspeise mit Euch teilen. Hierbei handelt es sich um ein einfaches und schnelles Rezept für ein Dessert im Glas: eine Brombeer- und Limettencreme mit Schokoladenkeksbröseln und frischen Brombeeren als Topping. Das perfekte "Löffel-Dessert" für Grill- und Sommerpartys, Buffets oder für ein Picknick im Grünen. Und das Beste: die Nachspeise lässt sich schnell und unkompliziert bereits am Vortag zubereiten.

Ach du liebe Beerenzeit! Zuhause haben wir gerade Brombeeren satt und ich war die letzten Tage bereits fleißig und habe ein klassisches Tarte-Rezept ausprobiert, denn Schokolade und Brombeeren passen perfekt zusammen. Wer von Euch also auch Brombeeren im Überfluss hat oder sie einfach nur gerne isst, für den kommt mein Rezept für eine cremige Schokoladentarte mit Brombeeren genau richtig. Mit wenigen Zutaten und in einfachen Schritten ist die Tarte ganz schnell zubereitet.
Auf dem Blog gibt es heute das Rezept für eine klassisch, österreichische Mehlspeise - ein traumhaft fluffiger Kaiserschmarrn mit Birnenkompott. Eine meiner Lieblings-Süßspeisen! Für das gewisse Extra habe ich das Kompott noch mit etwas Tonkabohne verfeinert.

Passend zur Jahreszeit habe ich es mir zum Anlass genommen ein weihnachtliches Mille Feuille Rezept auszuprobieren. Vielleicht als Alternative zu Plätzchen auf der Kaffeetafel oder auch als schönes Dessert für ein Weihnachtsdinner?!
Lauwarmer Kirschmichel mit selbstgemachter Vanillesoße. Im Herbst und Winter unser Lieblings-Souldfood - das wärmt nicht nur den Magen sondern auch die Gedanken. Eine Mehlspeise die wie im Fluge zubereitet ist und am Ende auch noch himmlisch schmeckt.