Rezept für weihnachtliche Schokoladen-Gewürzkuchen-Muffins mit Kirschen [saftig & fluffig]

 

Wenn die Tage kürzer werden, es draußen knackig kalt ist und man den Kamin schon am frühen Morgen anschüren muss, dann ist die Zeit gekommen. Dann backe ich zum ersten Mal im Jahr meinen heißgeliebten Gewürzkuchen. Zimt, Nelke und Co. sind zu dieser Jahreszeit die klassischen Weihnachtsgewürze und verfeinern bei mir nicht nur Plätzchen und Glühwein, sondern eben  auch den Kuchen. Der Duft, der während des Backens durch die Räume strömt, ist einfach herrlich.

 

Leider schaffen wir es nur selten den Kuchen komplett aufzuessen, deswegen habe ich dieses Mal süße Mini-Versionen des Gewürzkuchens gebacken - und zwar in Form von Muffins. Die kleinen Teilchen sind mit 2, 3 oder auch 4 Hapsen im Mund verschwunden und schmecken auch noch Tage später fast wie frisch aus dem Ofen. 


"...einfacher Rührteig - fluffig & saftig zugleich."


Ich verrate Euch heute mein weihnachtliches Backrezept für saftige & fluffige Schokoladen-Gewürzkuchen-Muffins mit Kirschen. Der Rührteig ist wie üblich ein einfaches Grundrezept, welches ich lediglich um die weihnachtlichen Gewürze und das Kakaopulver ergänzt habe.

 

Der cremige Joghurt und die Kirschen machen den Teig extrem saftig. Das Backpulver lässt die Muffins zugleich luftig aufgehen und zu kleinen fluffigen Wölckchen werden. Gut verstaut in einer Frischhaltedose, halten sich die Muffins dann mehre Tage lang frisch. 

 

Weihnachtliche Schokoladen-Gewürzkuchen-Muffins mit Kirschen

Schokoladen-Gewürzkuchen-Muffins mit Kirschen

 ~ für 12 Stück ~ 

 

Zutaten:

 

für den Muffinteig:

140g Zucker

2 Eier, zimmerwarm

180g Mehl

2TL Backpulver

3 EL Kakao

1 1/2 TL Zimt, gemahlen

1/2 TL Ingwer, gemahlen

1 Messerspitze Piment

1 Messerspitze Nelke

 1 EL Vanilleextrakt

100g Butter

125g Joghurt, z. B. griechischer Joghurt

250g Süßkirschen aus dem Glas

20g Schokoladenstreusel (backfest)

 


- Den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen -


 Zum herunterladen & ausdrucken


Weihnachtliche Schokoladen-Gewürzkuchen-Muffins mit Kirschen
Weihnachtliche Schokoladen-Gewürzkuchen-Muffins mit Kirschen

 

Zubereitung Muffinteig:

 

Den Zucker und die Eier mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine schaumig aufschlagen. Dieser Arbeitsschritt kann 5-10 Minuten dauern.

 

In der Zwischenzeit das Mehl, das Back-und Kakaopulver sowie die Gewürze miteinander vermischen. Die Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle langsam schmelzen lassen.

 

Weihnachtliche Schokoladen-Gewürzkuchen-Muffins mit Kirschen

 

Weiche Butter und Joghurt miteinander verrühren. Die Kirschen abtropfen lassen. Wenn möglich den Saft auffangen (siehe Tipp).

 

Tipp:  Den Saft der Kirschen kann man gerne pur oder mit etwas Wasser verdünnt trinken. Alternativ kann man den Kirschsaft leicht erhitzen, mit Speisestärke andicken und nach Belieben mit etwas Zucker süßen. Das ergibt eine cremige Kirschsauce und kann am Ende über die Muffins gesprenkelt oder als süße Sauce für Desserts verwendet werden.

 

Weihnachtliche Schokoladen-Gewürzkuchen-Muffins mit Kirschen

 

Abwechselnd das Vanilleextrakt, die Gewürz-Mehlmischung und die Butter-Joghurt-Mischung unter den Teig rühren. Zuletzt die abgetropften Kirschen mit einem Teigschaber vorsichtig unter den Teig heben.

 

Die Muffin Backform mit Papierförmchen auslegen. Zu je 2/3 mit Teig befüllen. Mit backfesten Schokoladenstreuseln bestreuen.

 

Weihnachtliche Schokoladen-Gewürzkuchen-Muffins mit Kirschen

 

Ab in den Ofen:

 

Die Schokoladen-Gewürzkuchen-Muffins müssen nun - auf mittlerer Schiene - für ca. 20 Minuten in den Ofen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen. 

 

Weihnachtliche Schokoladen-Gewürzkuchen-Muffins mit Kirschen

Diese Rezepte könnten Dich vielleicht auch interessieren:


Selbstgemachte Gnocchi mit Thunfisch und Muscheln
Kaiserschmarrn auf dem Ofen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0