Stressfreies Weihnachtsmenü für die Familie [Vorspeise: Birnen-Carpaccio auf Pflücksalat mit Gorgonzola und Walnüssen & selbstgebackenen Mini-Brötchen]

 

Kommen wir heute zur Vorspeise meines stressfreien Weihnachtsmenüs: Hauchdünnes Birnen-Carpaccio auf Pflücksalat mit Gorgonzola & Walnüssen - dazu blitzschnell selbstgebackene Mini-Brötchen. 

 

Ich liebe diesen herzhaft-süßen Wintersalat, denn die fruchtige Birne und der würzig-pikante Gorgonzola sind zusammen ein wahnsinnig tolles Geschmackserlebnis und passen perfekt in die kalte Jahreszeit. Die gerösteten Walnüsse als Topping verleihen dem Salat das i-Tüpfelchen.


"Süße Birne & würziger Gorgonzola

- die perfekte Kombi"


Falls Ihr das Dressing für den Salat im Voraus zubereitet, achtet bitte darauf, dass Ihr dieses erst kurz vor dem Servieren unter den Salat mengt. Ansonsten fällt er in sich zusammen und wird matschig.

 

Als Brotbeilage serviere ich meinen Gästen selbstgebackene Mini-Brötchen. Dafür habe ich das Grundrezept für mein Kräuterbaguette minimal abgewandelt - aus dem Teig kleine Kugeln geformt und diese dann in einer Muffinform gebacken. Gelingsicher und lecker.

 

Birnen-Carpaccio mit Pflücksalat, Gorgonzola & Walnüssen

Weihnachtsmenü im Überblick


Gastgeschenk

Schokoladen-Lebkuchen-Granola mit gebrannten Mandeln

 

Aperitif & Fingerfood

Spicy Pear Cocktail & schnelles Fingerfood: Parma-Crissini & gesalzene Nüsse

 

Vorspeise

Birnen-Carpaccio mit Pflücksalat, Gorgonzola & Walnüssen / selbstgebackenen Mini-Brötchen

 

Hauptgang

Butterzartes Rahmgulasch mit Serviettenknödel

 

Dessert

Spekulatius-Panna Cotta mit Mandarinencreme



Rezept:

Birnen-Carpaccio auf Pflücksalat mit Gorgonzola und Walnüssen / selbstgebackene Mini-Brötchen

 ~ 4 Personen ~ 

 

Zutaten:

 

für den Salat:

100g Pflücksalat

150g Gorgonzola

100g Walnüsse

4 Birnen, z. B. Lukas

 

für das Dressing:

4 EL Olivenöl

2 EL Weißweinessig

1 TL Zucker

1/2 TL Salz

Pfeffer

 

für die Mini-Brötchen:

 475g Mehl

 1/4 Würfel frische Hefe

 1 TL Zucker

 1 TL Salz

 300ml Wasser, lauwarm

 


 Zum herunterladen & ausdrucken


Birnen-Carpaccio mit Pflücksalat, Gorgonzola & Walnüssen

 

Zubereitung Salat & Dressing:

 

Den Salat waschen und gut trocknen. Die Birnen waschen und jeweils bis zum Kerngehäuse in dünne Scheiben aufschneiden. Die Walnüsse in grobe Stücke hacken und in einer beschichteten Pfanne (ohne Öl!) leicht braun anrösten. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Den Gorgonzola in kleine Stücke zerbröseln. 

 

Für das Dressing das Öl zusammen mit dem Weißweinessig, Zucker und Salz vermischen. Nach Belieben mit etwas Pfeffer würzen. 

 

Pflücksalat mit dem Dressing vermengen. Die Birnenscheiben ringsum auf einen Teller anrichten. Darauf den Salat verteilen und mit Gorgonzola und Walnüssen garnieren. 

 

Selbstgebackene Mini-Brötchen

 

Zubereitung Mini-Brötchen:

 

Vom lauwarmen Wasser 4-5 Esslöffel abnehmen und mit der Hefe und dem Zucker verrühren. 

 

In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben. Das Hefewasser dazugeben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes/Küchenmaschine für eine Minute zu einem Teig verrühren. Aus der Schüssel nehmen und noch einmal kurz mit den Händen verkneten. Zu einer Kugel formen. Abgedeckt an einem warmen Ort für eine 1 Stunde gehen lassen. Der Hefeteig sollte sein Volumen anschließend verdoppelt haben.

 

Birnen-Carpaccio mit Pflücksalat, Gorgonzola & Walnüssen

  

Den Teig aus der Schüssel nehmen und in 12 gleichgroße Portionen aufteilen. Zu kleinen Kugeln formen. Eine Muffinform mit Backtrennspray besprühen. Teiglinge in die Muffinmulden legen. 

 

Tipp: Auf den Boden des Ofens einen kleinen Topf mit Wasser stellen. Das sorgt dafür, dass die Oberfläche der Brötchen schön knusprig wird.

 

Mini-Brötchen für ca. 18 Minuten in den Ofen schieben und goldbraun backen. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.  


Diese Rezepte könnten Dich vielleicht auch interessieren


Selbstgemachte Gnocchi mit Thunfisch und Muscheln
Kaiserschmarrn auf dem Ofen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0